Jens Koehn

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht 

Jens Koehn

Fachgebiete

  • Beamtenrecht (Berufung, Besoldung, Beurteilung, Beförderung, Entlassung, Versorgung, Disziplinarecht, Versetzung, Umsetzung, Abordnung u. a.)
  • Hochschulrecht (Dienstrecht, Berufungen, Satzungen, Zulassungen, Immatrikulation, Exmatrikulation, Studienfachwechsel, Forschung, Wissenschaft, Lehre u. a.)
  • Prüfungsrecht (Examen, Magister, Bachelor, Klausur, Diplom, Abitur, MSA u. a.)
  • Schulrecht (Grundschule, Gymnasium, Sekundarschule, Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Zulassung, Aufnahmekapazität, Versetzungen u. a.)
  • Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsrecht
  • Aufenthalts- und Ausländerrecht
  • Kommunalrecht und Kommunalabgabenrecht
  • Umweltrecht (Boden, Wasser, Luft)
  • Verkehrsrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht (Fahrerlaubnisse, Schadensregulierung, Bußgelder, Ermittlungsverfahren u. a.)
  • Bauordnungsrecht, Bauplanungsrecht, Nachbarrecht, Denkmalschutzrecht

 

Vita

  • geboren 1967 in Buchholz i. d. Nh. (Niedersachsen)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau (Bayern) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Schleswig-Holstein)
  • Erstes Staatsexamen in Hamburg
  • Referendariat am Landgericht Lübeck in Schleswig-Holstein und Hamburg
  • Zweites Staatsexamen am OLG Schleswig
  • Anstellungen als Jurist und Berater
  • Zulassung als Rechtsanwalt in Berlin im Jahr 2000
  • seit 2002 Lehrbeauftragter für Öffentliches Recht an verschiedenen Akademien und Hochschulen, u. a. der FHH (Hamburg), IWK (Potsdam), TA (Berlin), HKB (Berlin), FHVR (Berlin), HWR (Berlin)
  • Zulassung am Kammergericht und für alle Oberlandesgerichte im Jahr 2005
  • Partner der DK Rechtsanwälte Diedrich Koehn Partnerschaftsgesellschaft seit 2011
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht