Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Wir beraten Unternehmen aus den verschiedensten Branchen und Regionen umfassend in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und vertreten diese auch bundesweit vor allen Arbeitsgerichten. 

Bei unserer Beratungspraxis sind wir ausgerichtet auf die Bedürfnisse einer anspruchsvollen, mittelständischen Mandantschaft und legen besonderen Wert darauf, Sie effektiv, kostenschonend und serviceorientiert zu betreuen.
In der Regel haben kleinere Unternehmen keine Personalabteilung oder diese ist nur klein und verfügt nicht über einen eigenen Arbeitsrechtler.

Wir werden deshalb vielfach als externe arbeitsrechtliche Abteilung tätig und beraten die Personalabteilung oder Geschäftsführung bei alltäglichen arbeitsrechtlichen Problemstellungen. Ein besonderer Schwerpunkt bildet naturgemäß die Vorbereitung und Durchführung von Kündigungen sowie die Vertretung im Kündigungsschutzprozess.

Durch eine vorausschauende Vorgehensweise können hier kostspielige Abfindungszahlungen vermieden oder verringert werden. Insofern bietet es sich auch an, über das Angebot eines Aufhebungsvertrages zur einvernehmlichen Beendigung eines Arbeitsverhältnisses und Vermeidung eines gerichtlichen Verfahrens nachzudenken.

Unser sonstiges Angebot umfasst u.a.:

  • Erstellung von Kündigungen, Zeugnissen, Abmahnungen etc.
  • Gestaltung und Optimierung von Arbeitsverträgen, einschließlich der rechtswirksamen Befristung von Arbeitsverhältnissen, Einführung flexibler Arbeitszeitregelungen und Beachtung der Scheinselbstständigenproblematik bei der Beschäftigung von freien Mitarbeitern
  • Einführung und Überprüfung von flexiblen Vergütungssystemen und Zielvereinbarungen
  • Beratung zu Fragen des Betriebsverfassungsrechts, wie z. B. Durchführung von Anhörungsverfahren, Verhandlung von Betriebsvereinbarungen oder Durchführung von etwaig erforderlichen Einigungsstellenverfahren
  • Beratung bei Betriebsübergang, u. a. Erstellung von rechtswirksamen Unterrichtungsschreiben nach § 613 Abs. 6 BGB
  • Beratung zum Umgang mit Mitarbeitern im Fall von Schwerbehinderung, Mutterschutz, Elternzeit, Arbeitsunfähigkeit

Unser Kanzleibetrieb ist so eingestellt, dass wir Ihnen - nach telefonischer Voranmeldung - auch ganz kurzfristig, evtl. noch am gleichen Tag, ein Beratungsgespräch anbieten können. Dieses kann durchaus auch telefonisch erfolgen und gerne senden wir Ihnen im Nachgang die erforderlichen Entwürfe, wie z. B. Kündigungen oder Aufhebungsverträge, per e-mail zu, damit Sie diese direkt weiter verwenden können.

Wir freuen uns über die Gelegenheit, Sie beraten oder Ihnen behilflich sein zu können und hoffen, Sie schon bald bei uns zu begrüßen!

Bis dahin können Sie sich auch gerne zu einigen ausgewählten Rechtsproblemen unter der Rubrik „Rechtsinfos“ auf unserer Internetseite weiter informieren.